Ära Kahn wird gehuldigt

Mit einem Abschiedsspiel zwischen der Deutschen Nationalmannschaft und dem deutschen Rekordmeister – Bayern München – soll die Ära Kahn in der Allianz Arena beendet werden.

Auf Antrag des FCB beschloss dies der DFB dieses Abschiedsspiel zu organisieren. Termin für diese Begegnung ist der 2. September 2008.

Kahn zählt seit gut 20 Jahren zu den besten Torhütern der Welt und hat mit dem FC Bayern zahlreiche Titel geholt. Zum einen gewann er 2001 die Champions League und den Weltpokal. Zudem holte er 1996 den UEFA-Pokal und konnte mit dem FCB sieben deutsche Meisterschaften feiern und holte außerdem fünfmal den DFB-Pokal. Mit der Nationalmannschaft feierte er ebenfalls den zweiten Platz bei der Weltmeisterschaft 2002 und den dritten Platz im eigenen Lande 2006. Bisher hatte Kahn 548! Bundesligaspiele absolviert und 86 Länderspiele.

Dr. Reinhard Rauball, Präsident des Ligaverbandes drückte es wohl mit am besten aus, indem er sagt: „Oliver Kahn ist ein herausragender Profi, der mit seiner charismatischen Art in den vergangenen rund 20 Jahren die Bundesliga mit geprägt hat. Sein Name steht für außerordentliche Erfolge, großen Fleiß und Ehrgeiz sowie die Gabe, sich selbst und andere immer wieder zu Höchstleistungen zu motivieren. Wer sieben Mal Deutscher Meister wird, gehört zu den ganz Großen der Bundesliga-Geschichte. Oliver Kahn wird der Liga fehlen. Für seine Zukunft wünsche ich ihm persönlich alles Gute und viel Erfolg.“

Auch Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich zum Abschied von Oliver Kahn: „Wir freuen uns, dass wir Oliver Kahn den Abschied ermöglichen können, den dieser großartige Profi nach 20 Jahren im deutschen Fußball verdient hat.“ Ebenso hängte Rummenigge an: „Was er geleistet hat für den DFB, den FC Bayern München, den Karlsruher SC, für die Bundesliga und den deutschen Fußball insgesamt, ist außergewöhnlich. Wir danken ihm, und wir danken auch dem DFB, dass er für diesen großen Abschiedsabend von Oliver Kahn ermöglicht, dass sich die Nationalmannschaft zu einem Spiel mit dem FC Bayern trifft.“

Oliver Kahn gehört wohl zu einer der Personen, die die Liga mit am meisten geprägt hat. Nicht immer machte er sich beliebt, aber er blieb seiner Linie immer treu und genau das macht ihn so sympathisch.

Ich bewundere Kahn sehr und freue mich, dass er einen Abschied bekommt, der seines Würdig ist. 

Bewertung:
Besucher:
1.369 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
12. Mrz 2008

Kommentare zum Artikel "Ära Kahn wird gehuldigt"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: