Ze Carlo nach 12 Sekunden Rot

Da hatte wohl einer keine Lust zum Spielen oder Ze Carlo, brasilianischer Fussballer, im Dienste von Cruzeiro Belo Horizonte, nahm das Stadtderby, gegen Atletico Mineiro, ein wenig zu ernst. Denn bereits nach 7 Sekunden begrüßte der 26-jährige seinen Gegenspieler mit einem Ellenbogencheck, wodrauf der Schiedsrichter, dem Stürmer, nach der „Ewigkeit“ von 12 Sekunden, die rote Karte zeigte.

Damit brach er den Rekord von Abwehrspieler Ronaldo Marconato, der in einer Begegnung der letzten abgelaufenen Spielserie, bis dato, nach 16 Sekunden den Rekord hielt.

Dennoch. Für den weltweiten Rekord konnte es Ze Carlo nicht schaffen, denn diesen sichert sich immer noch der Engländer David Pratt, der in der siebten Liga des Landes bereits nach sage und schreibe drei!!! Sekunden den roten Karton zu sehen bekam. Respekt 😉

Bewertung:
Besucher:
1.558 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
14. Jul 2009

Kommentare zum Artikel "Ze Carlo nach 12 Sekunden Rot"

Vorherige Fussball News

Ronaldo zurück in Nationalmannschaft?

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: