Ukraine reablitiert sich für Auftaktniederlage

Im zweiten Spiel des heutigen Tages haben sich die Ukraine und Saudi-Arabien 4:0 getrennt. Nicht nur nach Toren deutlich überlegene Ukrainer haben die Saudis zu keiner Zeit der Partie die Saudis ins Spiel kommen lassen.

Es war eine stark veränderte Mannschaft aus der Ukraine im Vergleich zur herben Auftaktniederlage gegen Spanien. Keine Spur mehr von überforderten Verteidigern und Planlosigkeit im Angriff. Nein, heute hat es bei dem WM Neuling gepasst und sie konnten von Beginn an ihr Spiel spielen und den Vorschusslorbeeren, die sie durch die frühzeitige Qualifikation für die WM Endrunde erhalten hatten, gerecht werden.

Ein weiterer Trend dieser WM hat sich auch in diesem Spiel fortgesetzt. Denn entweder fällt das erste Tor sehr früh in einer Partie oder sehr spät. Die Ukrainer hielten sich an die erstere Variante und gingen durch Rusol in der 4. Minute in Führung. Im weiteren Spielverlauf hatten sie dann noch einige klare Möglichkeiten, die sie in der 36. Minute durch Rebrov auch in zählbare Erfolge ummünzen konnten. So ging es in die Pause.

Nach der Pause machte die Ukraine dort weiter, wo sie eine viertel Stunde zuvor aufgehört hat. Bereits in der 46. Minute klingelte es wiederum im Kasten der Saudis und es stand 3:0 durch einen Treffer des ukrainischen Nationalhelden Shevchenko. Dem war aber noch nicht genug. Ich glaube die Ukraine hatte noch das durch die Auftaktniederlage schlechte Torverhältnis im Hinterkopf, denn sie machten weiter Druck. Belohnt wurde das Engagement durch den vierten Treffer der Partie, den Kalinichenko in der 84. Minute erzielte. Als Lohn für dieses furiose Spiel war das Torverhältnis der Ukraine zu diesem Zeitpunkt wieder ausgeglichen.

Insgesamt war es ein verdienter Sieg der Ukraine die eigentlich auch nicht verlieren konnte, da Saudi Arabien in der gesamten Partie keinen Schuss auf das gegnerische Tor anbringen konnte.

Mal sehen, wie die Gruppe aussieht, wenn Spanien gleich gegen Tunesien gespielt hat.

Bewertung:
Besucher:
2.148 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
19. Jun 2006

Kommentare zum Artikel "Ukraine reablitiert sich für Auftaktniederlage"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: