Boom von Sportwetten in den USA

Der boomende US-Sportwettenmarkt könnte bis 2023 einen Gewinn von fünf Milliarden US-Dollar erzielen. Die Analysten erhöhten ihr Kursziel für Trio Flutter Entertainment, ehemals Paddy Power Betfair, William Hill und Ladbrokes Coral-Eigentümer GVC, das den Gewinn in fünf Jahren verdoppeln könnte. Die Bewertungen gehen davon aus, dass Flutter einen Marktanteil von 20% hat, während William Hill und GVC beide einen Marktanteil von 10% haben.
 
Sportwetten Boom in den USA
Der US-amerikanische Sportwettenmarkt steht vor einem landesweiten Boom. Nach einem Jahr im vergangenen Monat hat der Oberste Gerichtshof die Regelungen und Gesetze zum Glücksspiel, bzw. Sportwetten gelockert. Jetzt wittern viele Sportwettenanbieter ihre Chance, um die Umsätze zu steigern. Das Urteil öffnete dem geschätzten 400-Milliarden-Dollar-Schwarzmarkt die Tür, legal zu werden. Der Boom hat an einigen Stellen bereits begonnen. Spieler aus New Jersey haben in den letzten zwölf Monaten nach der ersten Wette fast drei Mrd. USD eingesetzt, aber es wird noch viel mehr kommen. Britische Glücksspielunternehmen, die Erfahrung mit Sportwetten haben, konnten lukrative Partnerschaften mit US-amerikanischen Giganten auf der anderen Seite des Teichs abschließen.

Welche Casino-Betreiber profitieren vom Boom?

Im Folgenden werden fünf verschiedene Aktien auf dem Sportwettenmarkt näher beschrieben, die durch den Sportwettenboom in den USA profitieren werden. Würde man die Sparte der Casinos noch hinzuzählen, dürfen Anbieter wie das Netbet Casino online bzw. Tipico nicht fehlen, aber deren Angebote betreffen weniger den amerikanischen Markt bzw. es fehlt die Sparte der Wetten.

GVC

GVC HoldingsDie Verbindung zwischen MGM (+ 0,75%), dem größten Casino-Betreiber in den USA, und GVC GVC (0,21%), dem Eigentümer des britischen Wettkraftwerks Ladbrokes Coral, könnte sehr stark ausfallen. Der Geschäftsführer des Joint Ventures, Adam Greenblatt, erwartete, dass innerhalb weniger Jahre ein potenzieller Markt von „wirklich begeisterten Sportfans“ entstehen würde, der 75% größer ist als der in Großbritannien. GVC meldete im zweiten Quartal ein Online-Umsatzwachstum von 16%, was dazu beitrug, die Probleme des britischen Einzelhandels auszugleichen. Das Unternehmen bestätigte auch, dass der vollständige Online-Start von New Jersey zu Beginn der NFL-Saison geplant war. GVC-Chefs haben sich für die „Kraft“ der Kombination mit MGM eingesetzt, die allein in Las Vegas einen Umsatz von mehr als vier Milliarden US-Dollar erzielt.

William Hill

William HillWilliam Hill WMH und sein US-amerikanischer Partner Eldorado ERI haben beide Analysten, die die Aktie mit übergewichteten Ratings auf ganzer Linie unterstützen. Die im September letzten Jahres gestartete Partnerschaft bringt die Sportwetten von William Hill mit dem 23 Millionen Kundenstamm und dem Casino-Portfolio von Eldorado zusammen. Eldorados 17,3-Milliarden-Dollar-Deal zum Kauf der konkurrierenden Spielegruppe Caesars Entertainment im letzten Monat hat das britische Unternehmen weiter gestärkt.

Ende 2019 kündigte William Hill Pläne an, 700 Geschäfte nach einem Vorgehen gegen Wettterminals mit festen Quoten zu schließen, was zu Vorschlägen führte, dass mehr Geld in die US-Expansion fließen könnte. Pünktlich zur neuen NFL-Saison wurde auch eine neue Technologieplattform gestartet.

Flutter Entertainment

Flutter EntertainmentPaddy Power Betfair profitierte letztes Jahr von der Übernahme des US-amerikanischen Fantasy-Sportanbieters FanDuel erheblich. Das Unternehmen, das im Mai 2019 in Flutter Entertainment FLTR umbenannt wurde (0,57%), steigerte den US-Umsatz im ersten Quartal um 47% auf 78 Mio. GBP und investierte weiterhin in seine Sportwettenstrategie. Der 50% ige Marktanteil von FanDuel bei Sportwetten in New Jersey, wo Online-Glücksspiele legal sind, war ein wesentlicher Antreiber. Der Geschäftsführer Jeremy Peter Jackson sagte, er habe sich darauf konzentriert, diesen Vorteil für das Unternehmen zu nutzen. Flutter ist bereit, in Pennsylvania online zu gehen und weiter zu wachsen, da mehr Staaten grünes Licht erhalten.

888

888 Holdings888 haben sich ebenfalls in den US-amerikanischen Sportbereich gewagt und mit 20 Mitarbeitern ein Sportwetten in New Jersey eröffnet. Es war das erste Online-Glücksspielunternehmen, das einen Sponsorenvertrag mit einem NFL-Team – den New York Jets – abschloss. Das Unternehmen hat auch Szenarien für die Zukunft des Glücksspiels in den USA kartiert. Selbst in einem Szenario, in dem nur eine Handvoll neuer Staaten Online-Spiele legalisieren, würden die USA bis 2025 hinter Großbritannien auf den zweiten Platz weltweit aufsteigen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Gibraltar hat selektiv europäische Märkte eingeführt, sobald diese reguliert wurden, und plant, dies auch in den USA zu tun.

Boyd Gaming Corporation

Boyd Gaming CorporationBoyd Gaming ist in vielen Sportwetten-Bereichen involviert. Durch mehrere Partnerschaften mit größeren Casino-Betreibern und Sportwettenanbietern gehört Boyd Gaming zu den größten Betreibern auf dem Sportwettenmarkt. 2018 ging Boyd Gaming eine strategische Partnerschaft mit MGM und Flutter Entertainment ein, um Online- und mobile Gaming-Plattformen gemeinsam zu nutzen. Im vergangenen Jahr sind die Umsätze des Casino-Betreibers um mehr als 26 Prozent gestiegen. Der Betreiber hat in 2019 zwei landbasierte Casinos in Mississippi gegründet und plant für 2020 vier weitere Standorte in Indiana und Iowa zu eröffnen.

Fazit zum Sportwetten Boom in den USA

Viele der Sportwettenbetreiber in den USA haben sich umorientiert und nutzen immer mehr den Sportwettenmarkt. Sie bieten auch den Spielern auch andere Möglichkeiten an zu spielen. Viele Betreiber setzen auf Fussball Spiele und Sport, Slots, Poker (Live-Poker) oder Roulette. Durch die Umorientierung und die Partnerschaften mit britischen Sportwettenbetreibern rüsten sich viele Betreiber und steigern ihre Umsätze. Durch diese Partnerschaften mit britischen Betreibern ist der amerikanische Sportwettenmarkt auf finanziell besser abgesichert. Für die kommenden Jahre wird der Sportwettenmarkt weiter steigen.

Bewertung:
Besucher:
2.593 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball-Meister
Erstellt:
5. Mai 2020

Kommentare zum Artikel "Boom von Sportwetten in den USA"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: