Wett-Apps – Sportwetten via Smartphone

Sportwetten mit dem Smartphone zu platzieren bringt große Vorteile, denn auf Quoten und Ereignisse kann viel flexibler reagiert werden. Zudem sind manche Apps kleine Wettzentralen, die den Nutzern umfangreiche Informationen nicht nur zu den Spielen bieten, sondern beispielsweise Statistiken der vergangenen Ergebnisse bieten. Attraktiv für Spieler sind zunehmend die Boni, die mit der Nutzung einer App verbunden sind.

Sportwetten Apps

Wett-Apps – keine Wette verpassen

Apps für Sportwetten haben vor allem für jene Nutzer große Vorteile, die auf viele verschiedene Sportarten wetten. Vor allem bei exotischen Sportarten winken oft attraktive Quoten, die allerdings oft kurzfristig online gestellt werden. Wer zudem laufend seine Wettstrategien verändert, der hat mit einer App den Vorteil, dass er die Strategie sofort in die Tat umsetzen kann und nicht erst warten muss, bis daheim der PC gestartet hat.

Immer mehr Wettanbieter setzen aufgrund der Dynamik, die das Wetten mit sich bringt, auf mobile Endgeräte. Manche Wettanbieter setzen sogar ausschließlich auf mobile Endgeräte, die ausschließlich mit einer App zu nutzen sind. Daher lohnt es sich, interessante und neue Wettanbieter zu finden, die attraktive Wettangebote zur Verfügung stellen. Der Vorteil ist, wer häufig Wetten platziert, kann mit solchen Apps oft höhere Gewinne erzielen als bei klassischen Plattformen.

Wettanbieter finden

Es ist immer eine Herausforderung, einen geeigneten Wettanbieter zu finden, denn ein guter Anbieter muss unterschiedliche Kriterien erfüllen. Dazu gehört in erster Linie das Wettangebot. Natürlich sollten klassische Sportarten wie Fußball mit Champions League, Tennis oder saisonale Sportarten vertreten sein. Besonders interessant sind allerdings in den letzten Jahren Wettangebote geworden, die exotische Sportarten im Programm haben. Hier können jene, die sich mit diesen neuen Sportarten intensiv beschäftigen, durchaus gute Ergebnisse in Form von hohen Gewinnen erzielen. Der Aufwand im Vergleich zur Analyse von Statistiken von Breitensportarten ist vergleichbar groß, wenn gleich es oft etwas länger dauert, etwa an Statistiken zu gelangen.

Eine immer größere Rolle spielen lokale Wettanbieter, die nicht nur internationale, sondern auch nationale Sportveranstaltungen im Angebot haben. Der Vorteil ist, dass lokale Wettanbieter neben einem größeren Angebot an nationalen Events häufig auch ein größeres Vertrauen bei Sportwetten Fans genießen, da sie den lokalen Gesetzen unterliegen. Zudem bieten sie meist Ein- und Auszahlungsformen, die im jeweiligen Land von den Nutzern bevorzugt werden. Zu den beliebtesten Wettanbietern in Österreich gehören unter anderem Tipico, Bet365 und Interwetten. Im Vergleich zu Deutschland haben Sportwetten in Österreich übrigens den Vorteil, dass keine Wettsteuer bezahlt werden muss!

Live-Wetten mittlerweile Pflicht

Unverzichtbar für Wettanbieter sind mittlerweile die Live-Wetten geworden. Nutzer von Apps dürfen sich hier allerdings ebenfalls nicht die große Auswahl erwarten. Das Angebot ist vergleichbar mit jenen von normalen Online-Wettplattformen. Der Vorteil ist allerdings, wer die App nutzt, der kann aktiver bei Live-Wetten reagieren. Quoten und Angebote ändern sich hier oft innerhalb kürzester Zeit, was auch der Grund ist, dass zunehmend Spieler auf Apps umsteigen.

Fußball ist Spitzenreiter

Egal welche App gewählt wird, Fußball sollte in jedem Fall im Programm sein. Fußball ist die häufigste Sportart auf die gewettet wird. Vermutlich auch, weil sich kaum jemand den Informationen zu sowohl nationalem als auch internationalem Fußball entziehen kann. Viele kennen die Teams, ob sie gerade einen guten oder schlechten Lauf haben, die Spieler und viele weitere Infos, obwohl sie sich vielleicht nicht so intensiv mit dem Sport beschäftigen.

Doch dies reicht bereits aus, um gute Wetten platzieren zu können und auch, um gelegentlich Gewinne zu machen. Wer sich voll auf die Fußballspiele konzentrieren möchte, der ist bei fussball-manager.at gut aufgehoben. Dort finden Nutzer nicht nur Tipps zu den besten Wettanbietern, die auch über Apps ihre Wettangebote zur Verfügung stellen, sondern auch zahlreiche Hintergrundinformationen zu diesem Sport.

Umfangreiche Serviceleistungen

Wer eine App auswählt, der sollte auf Boni und Serviceleistungen achten. In der Regel ist ein gewisser Anfangsbetrag zu bezahlen, mit dem anschließend gewettet wird. Auf die Einzahlung gibt es oft einen Bonus. Seriöse Anbieter halten die Höhe der Einzahlung bewusst geringer, damit es auch realistisch ist, dass Kunden in den Genuss des Bonus kommen. Unseriöse Anbieter hingegen setzen die Schwelle so hoch an, dass kaum bis nie jemand diesen Bonus bekommt. Daher sollten die Boni bei der Einzahlung immer zum eigenen Wettverhalten passen. Zudem sollte auch darauf geachtet werden, welche Serviceleistungen im Angebot sind. Dazu gehören beispielsweise, welche Möglichkeiten es zur Ein- und Auszahlung gibt und auch, welche Kontaktmöglichkeiten es bei Problemen gibt.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
340 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball-Meister
Erstellt:
25. Mrz 2020

Kommentare zum Artikel "Wett-Apps – Sportwetten via Smartphone"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: