Schiris aus Deutschland sind international gefragt

Nicht nur die Auftritte der deutschen Fussballnationalmannschaft sowohl der Männer als auch der Frauen bei den vergangenen internationalen Turnieren haben die Fussballfans überzeugt und das Ansehen des deutschen Fussballs gesteigert, auch die Schiedsrichter aus Deutschland sind gefragt wie nie zuvor. Deutschland ist das einzigste Land weltweit, das sich rühmen kann gleich 3 Schiris in der höchsten Kategorie der UEFA zu haben. Insgesamt 10 Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen dürfen FIFA Spiel leiten. Davon wird von Seiten der internationalen Verbände und der FIFA selbst auch fleissig gebraucht gemacht. Allein Top-Mann Herbert Fandel brachte es im Jahr 2008, auch unterstützt durch seinen Einsatz bei der Europameisterschaft, auf 143 internationale Einsätze. Hoffentlich setzt sich dieser Trend fort und die Männer und Frauen in Schwarz können auch in Zukunft und trotz zunehmendem Tempo auf dem Platz mit ihren Leistungen überzeugen.

Bewertung:
Besucher:
1.539 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
3. Feb 2009

Kommentare zum Artikel "Schiris aus Deutschland sind international gefragt"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: