Neue Flug- und Seehäfen für WM 2014

Die FIFA hatte mal wieder kritisiert, dass die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft 2014 zu langsam voran schreiten. Man hänge dem Zeitplan für den Bau der WM Stadien hinterher. Zudem läuft der Ausbau der Infrastruktur noch den Sollzahlen hinter.

Der brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva sicherte aber dem Komitee zu, dass

Die Dinge geschehen jetzt sehr schnell.

Daher hat die brasilianische Regierung ein Dokument unterschrieben, welches der FIFA nun versichert, dass die Vorbereitungen zur Weltmeisterschaft 2014 zügiger voran schreiten sollen. Damit dies realisiert werden kann wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass knapp 3 Mrd. US-Dollar in Flugplätze investiert werden. Weitere 400 Millionen Euro sollen in den Ausbau der Seehäfen fließen.

Bewertung:
Besucher:
2.754 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
27. Jul 2010

Kommentare zum Artikel "Neue Flug- und Seehäfen für WM 2014"

Vorherige Fussball News

WM Stadion Verdão – Cuiabá

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: