Italien ist Fussballweltmeister 2006 | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

Italien ist Fussballweltmeister 2006

Nun ist die schöne Zeit leider endgültig vorbei und die Fussballweltmeisterschaft 2006 wird Teil der Geschichtsbücher dieser Welt. Im ausverkauften Olympiastadion Berlin wurde gestern die letzte Patrie des Turniers ausgespielt und der neue Weltmeister steht fest. Italien hat sich seinen vierten Stern geholt und das Spiel gegen Frankreich mit 6:4 nach Elfmeterschiessen gewonnen. Allen Querelen in der Heimat zu trotz, haben sich die Tifosi nicht beirren lassen und sind ihren Weg durch diese WM – bis hin zum Gewinn des Titels gegangen. Ich gratuliere zu dieser Leistung und denke, dass es zwar ein mitunter glücklicher Titel ist (siehe Achtelfinale gegen Australien), jedoch er insgesamt eine der stärksten Mannschaften des Turniers belohnt.

Es war ein schönes Finale gestern in Berlin. Beide Mannschaften haben sich nicht nur hinten reingestellt und auf Fehler des Gegners gewartet, sondern ihren jeweiligen Fans ein Wechselbad der Gefühle bescherrt. Beide Mannschaften hatten ihre Phasen, in denen sie mehr Druck machten als der Gegner. Und so wurde es eine abwechslungsreiche Partie. Es war auch endlich mal ein Spiel, was ich mir als deutscher Fan entspannt ansehen konnte, denn wir sind ja seit Samstag schon Weltmeister der Herzen und daher konnte gestern der bessere Gewinnen. :O)

Ein Wehrmutstropfen war an diesem Abend für mich eigentlich nur das Auftreten des französischen Superstars Zinedine Zidane. In der 7. Minute brachte er noch durch einen dreist verwandelten Elfmeter sein Team mit 1:0 in Führung, verlor jedoch in der 108. Minute, nach zwischenzeitlichem Ausgleich von Italien, die Nerven, als er nach einem Wortgefecht mit Materazzi sich nicht beherrschen konnte und den Italiener mit einem Kopfstoss auf die Brust niederstreckte. Zidane bekam berechtigt die rote Karte und konnte in seinem letzten Spiel überhaupt keinen Einfluss mehr auf den Ausgang des Spiels nehmen.

Ehrlich gesagt würde es mich schon interessieren, was Materazzi zu Zidane gesagt hat, dass dieser so ausklinkt. Denn wer die Fernsehbilder gesehen hat, der wundert sich schon ein wenig über diese Reaktion. Denn eigentlich war die Situation schon vorbei und Zidane bereits einige Meter vom Gegenspieler entfernt. Warum er sich dann nochmal umdreht und ihn niederstreckt???? – Schade für Zidane, der mit dieser Aktion selber an seinem Denkmal gekratzt hat.

Das folgende Elfmeterschiessen brach den Fluch des Elfmeterschiessens für Italien und brachte dem Land den vierten Weltmeistertitel. Der Rest war eine Feier in grü, weiß und rot.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 5,00 / 101 Stimmen
Besucher:
2.778 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
10. Jul 2006

Kommentare zum Artikel "Italien ist Fussballweltmeister 2006"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: