Hamburg schafft es durch die Hintertür in den UEFA-Cup

Dank eines klaren Sieges gestern hat der Hamburger SV es doch noch geschafft, die letzte Saison ein wenig versöhnlicher zu gestalten. Gegen den moldawischen Vertreter Dacia Chisinau kamen die Hamburger gestern aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im vergleich zum Hinspiel zu einem 4:0 Sieg. Dies reicht für die zweite UEFA-Cup Qualifikationsrunde, nachdem das Hinspiel mit 1:1 Unentschieden endete. Glückwunsch an die Hanseaten, die ihren Start in die neue Saison zufriedenstellend gestalten konnten.

Bewertung:
Besucher:
1.465 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
30. Jul 2007

Kommentare zum Artikel "Hamburg schafft es durch die Hintertür in den UEFA-Cup"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: