Em-Übertragung im Free-TV

Viele Fussballfans haben gehofft und gebangt, nun ist ist es amtlich. Die Spiele der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz werden im Free-TV von ARD und ZDF übertragen. Am Montag gab der von der UEFA beauftragte Rechthändler Sportfive nach eineinhalb Jahren des Verhandelns dem Angebot von ARD und ZDF den Zuschlag. Somit werden alle Spiele frei empfangbar sein. Einzigste Ausnahme sind die vier Spiele am Ende der Gruppenphase, bei der einige Spiel zeitgleich ausgetragen werden. Bei diesen Ansetzungen können die beiden Sendeanstalten wählen, für welche der zeitgleichen Partien sie sich bei der Übertragung entscheiden. Über den Üreis für die Übertragungsrechte wurde von beiden Seiten stillschweigen vereinbart. Es ist jedoch davon auszugehen, dass dieser sich bei einer Summe von ca. 115 Millionen Euro bewegt.

Bewertung:
Besucher:
2.255 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
19. Jun 2007

Kommentare zum Artikel "Em-Übertragung im Free-TV"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: