Eintracht Frankfurt gewinnt glücklichen Punkt bei Celta Vigo

Dank einer donnernden Ansprache und eines Taktikwechsels zur Halbzeit durch Trainer Friedhelm Funkel hat die Frankfurter Eintracht einen glücklichen Punkt beim spanischen Erstligisten Celta Vigo gewonnen. Nachdem die Hausherren wie vom Spieß gestochen in die Partie gestartet sind und die Gäste aus Frankfurt fast schwindlig gespielt haben, brachte die Taktikumstellung auf zwei defensive Mittelfeldspieler die erhofften Erfolge. Da war das Halbzeitergebniss von 1:1 schon fast wie ein Traum für die Frankfurter. Aber Dank der geschlossenen Leistung in der zweiten Halbzeit retteten die Mannschaft von Friedhelm Funkel den Punkt. Nun haben die Hessen wieder Hoffnung auf das Erreichen der nächsten Runde den mit nunmehr einer Niederlage und einem Unentschieden könnten sie sich bei einem Sieg im nächsten Spiel für diese qualifizieren.

Bewertung:
Besucher:
2.071 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
3. Nov 2006

Kommentare zum Artikel "Eintracht Frankfurt gewinnt glücklichen Punkt bei Celta Vigo"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: