Bayern kann noch gewinnen und Stuttgart qualifiziert sich für die Champions League | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

Bayern kann noch gewinnen und Stuttgart qualifiziert sich für die Champions League

Die Überraschung in der „Alten Försterei“ zu Berlin ist gestern ausgegblieben. Beim Freundschaftsspiel anläßlich des Geburtstages einer süddeutschen Brauerei trennten sich Rekordmeister FC Bayern München und Zweitligaspitzenreiter Union Berlin 3:1 aus Sicht der Bayern. Die von den Unionern erhoffte Überraschung ist zwar ausgeblieben, dennoch konnte der Zweitligist über weite Strecken des Spiels sehr gut mithalten.

Wenn man es so will, haben die Unioner die zweite Hälfte sogar mit 1:0 gewonnen, denn bereits zur Pause führten die Bayern mit 3:0. Insgesamt war es für ein Freundschaftsspiel ein ansehnliches Spiel, indem jedoch die bereits in der Liga gezeigten Schwächen des Rekordmeister auch nicht zu übersehen waren. Union hatte einige Chancen um noch ein zwei Tore mehr erzielen zu können. Aus meiner Sicht wackelte die Bayernabwehr bei einigen Szenen doch erheblich, zumal bei den kommenden Begegnungen in der Liga und im internationalen Wettbewerb Stürmer von einem anderen Kaliber auf das Bayerntor rennen werden als die des Aufsteigers in die zweite Liga. Ohne diesen zu Nahe treten zu wollen.

Den Bayern fehlte es auch immer noch an kreativen Akzenten aus dem Mittelfeld, so dass auch im Spiel nach vorne die Inspiration anderer großer Namen, wie zum Beispiel Real Madrid, fehlte. Man möge mir diesen Vergleich verzeihen, doch wenn man wie Chefstratege Hoeneß sich zu den europäischen Topteams zählt, muss man dies verkraften können. Die Berliner dagegen spielten dass was sie können und was sie bereits in der Liga gezeigt haben. Sauberen und klaren Fussball nach vorne im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Dies honorierten auch die Fans im ausverkauften Stadion und so wurde es für alle Beteiligten eine schöne Fussballpartie die einfach nur Lust auf mehr gemacht hat.

Im aus deutscher Sicht wichtigeren Spiel des Abends trennten sich in der Qualifikation zur Gruppenphase der Championsleague der VfB Stuttgart und der rumänische Vertreter FC Timisoara 0:0 im Stuttgarter Mercedes Benz Stadion. Da die Schwaben das Hinspiel mit 2:0 gewonnen hatten, stehen sie nun nach einem Jahr der Abwesenheit wieder in der Gruppenphase der Königsklasse. Dort haben die Stuttgarter nach dem eher mauen Auftreten von vor 2 Jahren einiges gutzumachen. Ich hoffe es wird ihnen gelingen.

Bleibt mir an dieser Stelle nur noch der Hinweis auf die Qualifikationspiele zur Euro League des heutigen Tages. Dort müssen sich Werder Bremen, der Hamburger SV und die Berliner Hertha beweisen. Für die beiden Erstgenannten sollte es nach den deutlichen Hinspielsiegen eher reine Formsache sein. Hertha dagegen muss nach der 2:1 Niederlage bei Bröndby IF im Hinspiel im heimischen Olympiastadion einiges zeigen, um sich nicht frühzeitig aus dem internationalen Wettbewerb zu verabschieden. Ich hoffe es klappt udn wir sehen alle 3 Teams bald in der Euro League.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 5,00 / 101 Stimmen
Besucher:
2.071 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
27. Aug 2009

Kommentare zum Artikel "Bayern kann noch gewinnen und Stuttgart qualifiziert sich für die Champions League"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: