Auch VfB Stuttgart verliert

Auch der aktuelle deutsche Meister verliert in der Königs-Klasse, trotz einer Führung durch Mario Gomez. Die Stuttgarter sind nun die dritte deutsche Mannschaft, die ihr erstes Spiel in der Champions-League verloren haben.

Trozt der Führung in der 56. Minute, liesen sich die Schwaben auskontern und fingen in der 62. Minute den Ausgleichstreffer zum 1:1. Die Schwaben haben es nicht geschafft ihren Vorsprung auszubauen oder zu halten. Statt dessen fingen sie den Ausgleich und in der 75. Minute wurde es dann sogar ganz bitter für die Stuttgarter. Einen von Fernando Meira verursachten Elfmeter, verwandelte die einzige Sturmspitze der Schotten zum Siegtreffer.

Die Stuttgarter hatten eigentlich gut begonnen, in der ersten, wie in der zweiten Hälfte, aber sie haben es einfach nicht verstanden, ihre guten Chancen zu verwandeln und ihren vorhandenen Vorsprung zu sichern oder auszubauen. So sind die schwaben im nächsten Spiel gleich unter Druck und müssen gegen den spanischen Vize-Meister FC Barcelona zuhause gewinnen, um in der Gruppe E noch um das weiterkommen mitzuspielen. Viel Glück.

Bewertung:
Besucher:
1.884 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
20. Sep 2007

Kommentare zum Artikel "Auch VfB Stuttgart verliert"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: