Die besten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Karriere als Manager

Es ist doch jedes Wochenende wieder das Gleiche: der Trainer und Manager versteht es einfach nicht, die Mannschaft richtig einzustellen, richtig zu motivieren und dann im Spiel die richtigen Entscheidungen zu treffen. Natürlich ist es zum Haare raufen, immer und immer wieder die gleichen Fehler zu sehen. Wenn man Sie doch nur mal an die Seitenlinie und auf den Trainingsplatz lassen würde, dann wäre alles viel besser. So oder so ähnlich denken die allermeisten Fussballfans. Das erklärt auch, warum Fussballmanager als Spiele immer noch zu den beliebtesten Spielen gehören, ganz gleich ob als Browserspiel oder für PC und Konsole.

Fussballstadion der Borussia

Hier kann man sich noch als echter Coach fühlen, der die Spieler im Griff hat und gleichzeitig sowohl Stadion ausbaut als auch den eigenen Fanshop bedient. Wir alle haben diese Spiele schon mal gespielt, aber manchmal ist es nicht so einfach wie man denkt. Hier ein paar gute Hilfen, damit man virtuell wirklich als der Trainergott in Erinnerung bleiben wird.

Blick auf den Nachwuchs, Blick auf die Finanzen

Es ist bei diesen Spielen ja nicht nur so, dass man das Training leitet und dann irgendwie die Spiele simuliert, nein. Als Manager macht man einfach alles, das macht ja auch den Spaß aus. Besonders wichtig ist es aber, sich schon früh um einige wichtige Aspekte zu kümmern, die auf lange Sicht einen Vorteil mit sich bringen werden.

So ist es nur vom Vorteil, sich schon ganz früh mit der Jugendarbeit zu befassen. Denn entweder wachsen hier dann echte Juwelen heran, die für das eigene Team unerlässlich sind. Oder man kann sie gewinnbringend auf dem Transfermarkt verkaufen um so an mehr Geld zu kommen. Die Chancen hier sind sehr vielseitig und sollten genutzt werden. Auch bei den William Hill Online Fussball Wetten ist es so, dass schon viel Fokus auf junge Spieler gesetzt wird. Allerdings sind auch die Finanzen nie von der Hand zu weisen. Besonders am Anfang kann man vieles vom Startkapital leicht aus der Hand geben. Da man meist in den unteren Ligen anfängt, bei denen noch nicht allzu viel Geld verbrannt wird, ist es leicht, in die Infrastruktur, Trainingsgelände und Scouting zu investieren. Das wird sich im Laufe der Karriere als Manager nur bezahlt machen. Zumal man auch Geld anlegen kann, um später von den Zinsen zu leben. Das sind übrigens auch gute Tipps fürs echte Leben.

Geduld haben

Fussballfans haben allgemeinhin wenig Geduld, als Manager ist dies noch viel seltener der Fall. Denn auch wenn man beispielsweise ein Browserspiel spielt, bei dem jede Nacht ein Spieltag simuliert wird, so kann man sich dennoch viel und lange am Tag mit der Aufstellung, dem Training und all den vielen Kleinigkeiten auseinandersetzen. Allerdings führt der Weg zum nachhaltigen Erfolg nur über Geduld und das Vertrauen in die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten. Wenn der Aufstieg also nicht gleich im ersten Jahr gelingt, dann sollten Sie einfach mit mehr Vehemenz in der kommenden Saison versuchen, den Traum zu verwirklichen. Oder sind Sie am Ende vielleicht doch nicht so ein guter Manager?

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
2.788 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball-Meister
Erstellt:
24. Jan 2020

Kommentare zum Artikel "Die besten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Karriere als Manager"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: