Länderspiel gegen Chile fällt aus

Gestern Abend gab Theo Zwanziger auf einer Pressekonferenz bekannt, dass das DFB-Team am Samstag kein Länderspiel gegen die Südamerikaner aus Chile austragen wird. Zu schnell würde man wieder in den Alltagstrott gedrückt werden und das geht in einer solchen Situation nicht.

Auch Teammanager Oliver Bierhoff betonte unter trauerndem Gesicht und einigen Tränen, dass keiner was von Roberts Erkrankung wusste. Alle Beteiligten haben sich darauf geeinigt, so heisst es, dass es gegen Chile kein Spiel geben soll. Man benötige Zeit für die Trauer. Das Länderspiel gegen die Elfenbeinküste soll aber wieder stattfinden. Der chilenische Fußballverband hat vollstes Verständnis und würde ebenso handeln.

Auch die Pressekonferenz von Roberts Frau hat mich gestern mitgenommen. Es ließ nur Stückweise erahnen, wie schlecht es um den Sympathieträger ging. Hoffentlich findet seine Frau die Kraft, die sie braucht, um diesen Schicksalsschlag zu verkraften.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 5,00 / 101 Stimmen
Besucher:
1.455 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
12. Nov 2009

Kommentare zum Artikel "Länderspiel gegen Chile fällt aus"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: