Ein Rekordhalter in der Bezirksklasse

Es ist nun zwar schon eine Woche her, jedoch soll diese Meldung nicht unter den Tisch fallen.

Der Bezirksligist TSV Stahl Riesa hat einen historischen Rekord im deutschen Vereinsfussball aufgestellt. Auch im 76. Punktspiel seit der Vereinsgründung im Jahr 2003 blieb Riesa ungeschlagen. Dieses Kunststück hat bis jetzt noch kein anderer deutscher Verein im offiziellen Ligabetrieb geschafft. Ich gratuliere dem Team und drücke ganz fest die Daumen, dass die Mannschaft auch noch den entsprechenden Europarekord bricht. Dazu müsste Riesa 86 Spiele ungeschlagen bleiben. Lassen wir uns überraschen und ich werde dies weiter beobachten.

Hier findet ihr weitere Informationen zum TSV Stahl Riesa

Bewertung:
Besucher:
1.694 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
4. Sep 2006

Kommentare zum Artikel "Ein Rekordhalter in der Bezirksklasse"

Vorherige Fussball News

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: