Deutschland – Norwegen 0:1 (0:0)

Gegen eine gut sortierte norwegische Hintermannschaft, die aus einer massierten Abwehr stets gefährliche Konter setzte konnte sich die deutsche Nationalmannschaft am Ende nicht durchsetzen und dies bedeutete der erste Sieg seit 1936 der Skandinavier gegenüber der DFB-Elf. Torschütze des Goldenen Tores war der Norweger Grindheim.

Enttäuscht haben so ziemlich alle Spieler im deutschen Dress. Auch die Zurückkehrer Ballack und Frings konnten die erwarteten Akzente nicht setzen und konnten somit keinen Entscheidenden Impuls im Spiel nach vorne setzen. Auch Gomez enttäuschte, der einen „neuanfang“ im Nationaltrikot beginnen wollte. Im Tor konnte Rene Adler keine wichtigen Punkte sammeln und wird sich auf einen Zweikampf jetzt gegen Robert Enke, der im März zurückkehren wird, einlassen und seine Qualitäten unter Beweis stellen.

Alles in allen war es ein schlechter Auftakt und man muss schleunigst die Kurve bekommen, denn schon im kommenden Jahr wollen doch unsere Jungs um den Titel spielen.

Bewertung:
Besucher:
1.646 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
12. Feb 2009

Kommentare zum Artikel "Deutschland – Norwegen 0:1 (0:0)"

Vorherige Fussball News

Ticketverkauf beginnt am 20. Februar

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: