Der 32. Spieltag im Überblick – Mittwochsspiele

Eintracht Frankfurt – Werder Bremen 0:5 (0:0)

In der Begegnung ging es für die Frankfurter um das Überleben in der Liga, während der SV Werder Bremen ohne Naldo, Diego und Mertesacker antreten mussten, aber befreit und ohne Druck aufspielen konnten. Die erste Halbzeit bot den Zuschauern vom schnellen Spiel, harten Zweikämpfen, schöne Paraden und tollen Ballstafetten alles was das Herz begehrte. Jedoch blieben Treffer auf beiden Seiten aus.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Bremen die Schlagzahl und traf nun unerwartet auf eine desolate Frankfurter Mannschaft, die die Bremer nun zum Tore schiessen einluden und Bremen nahm dankend an. Binnen zwölf Minuten (51. – 63. Minute) stand es plötzlich 4:0 für Bremen, die noch nicht genug hatten und zum Ende hin den fünften Treffer markierten. Somit ist der Klassenerhalt der Frankfurter weiter offen und Bremen spielt weiter um die „goldene Ananas.“

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 1:2 (1:1)

Schalke verabschiedete sich nach der Niederlage gegen den VfB nun endgültig von den internationalen Startplätzen für die kommende Saison, denn mit 9 Punkten Rückstand auf den HSV kann der S04, bei zwei ausbleibenden Partien, selbst beim Erreichen der vollen  Punktzahl,  nicht die begehrten Plätze erreichen.

Gegen den VfB hätte ein Sieg her gemusst, um sich eine kleine realistische Chance offen zu halten, doch Cacau und Marica, der für Gomez spielte, der aufgrund einer Verletzung passen musste, versalzten den „Königsblauen“ die Suppe gewaltig. Cacau brachte seine Mannschaft mit einem schönen Distanzschuss aus der zweiten Reihe in Front. Zwar konnte der S04 noch vor der Pause nach einem Powerplay per Freistoss den Anschluss erzielen, doch Marica staubte im zweiten Durchgang erfolgreich ab und brachte dem VfB einen Dreier ein. Die Stuttgarter haben nun 61 Punkte auf der „Haben“ Seite und können im Titelrennen noch ein Wort mitreden. Für Schalke geht es in den letzten beiden Spielen um due „goldene Ananas.“

Hamburger SV – VfL Bochum 3:1 (2:0)

Der HSV, dem die letzten „Bremer Wochen“ nicht recht gut bekamen, wo sie gegen Bremen den UEFA-Cup und das DFB-Halbfinale verspielten, sowie in der Liga, ebenso gegen SV Werder Bremen, das Mitspracherecht, um die Meisterschaft. Daher musste eine Reaktion der Mannschaft erfolgen, die in der Mannschaft von Bochum einen angenehmen Gegner fanden.

Rasch ging der HSV in Front und konnte vor der Pause, gegen zu harmlose Bochumer, die Führung auf zwei Tore Differenz ausbauen. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Bochum konnte nicht gegen halten und die Hanseaten übten weiter Druck aus, was sich durch den Treffer Nummer drei, von Olic, bezahlt machte. Der Anschlusstreffer war dann nur rein kosmetischer Natur. HSV erobert somit Platz fünf zurück und Bochum muss mit 28 Punkten nun zittern.

Energie Cottbus – Borussia M’gladbach 0:1 (0:0)

Es war kein schönes Spiel, was sich beide Kontrahenten boten. Es ging für beide Mannschaften um zu viel, dass sie locker und befreit aufspielen konnten. So lebte das Spiel vom Kampf im Mittelfeld und wenigen Torchancen. Am Ende jedoch stand die Energie mit leeren Händen da, weil Gladbach, wie schon zuvor gegen Schalke, das Spiel mit einem „Last-Minute“ Tor entschied. Der Matchwinner auf Seiten der „Fohlen“ hieß Dante und brachte seiner Mannschaft die so wichtigen drei Zähler ein.

Arminia Bielefeld – 1899 Hoffenheim 0:2 (0:1)

Mit viel Schwung und Elan begann die Partei und bot gleich am Anfang auf beiden Seiten gute Möglichkeiten, die jedoch ungenutzt wurden. Erst einen Patzer von Mijatovic wusste Hoffenheim zu nutzen und ging mit einem Tor in Führung, dessen Vorsprung bis in die Pause gerettet werden konnte. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Mijatovic, der das zweite Tor verursachte und aufgrund eines Foulspieles im Strafraum, mit der gezeigten „Ampel-Karte“ frühzeitig das Spielfeld verlassen musste. Den anschließenden Elfmeter verwandelte 1899 zum 2:0 Endstand.

Bewertung:
Besucher:
2.476 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
14. Mai 2009

Kommentare zum Artikel "Der 32. Spieltag im Überblick – Mittwochsspiele"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: