BC Sport Kassel

Bei einer großen Stadt wie Kassel ist natürlich klar, dass es auch mehrere Sportvereine gibt. Unter anderem auch den BC Sport Kassel, der schon weit über einhundert Jahre alt ist und in dem natürlich vor allem Fußball gespielt wird. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der BC Sport Kassel gegründet und ist somit der älteste Fußballverein der Stadt. Heute ist das Team in der Kreisoberliga Kassel aktiv. Das Vereinslokal liegt direkt am Sportplatz, der an der Scharnhorststraße zu finden ist. Interessanterweise wurde dort sogar schon Fußball gespielt, bevor der 1. Casseler Ballspiel-Club “Sport” gegründet wurde. Insofern steht dieser Verein auch für eine lange Tradition und kommt heute auf fast 400 Mitglieder, die im Club aktiv sind und sich einbringen. Informationen zum Verein gibt es vor allem auch auf der vereinseigenen Webseite.

Historie des BC Sport Kassel

Screenshot der Homepage vom BC Sport Kassel, aufgenommen am 24.10.2013

Bildquelle: Screenshot der Homepage vom BC Sport Kassel (www.bc-sport.de),
aufgenommen am 24.10.2013

Die Ursprünge des BC Sport Kassel sind noch im 19. Jahrhundert zu suchen. Es war der 15. April 1894, an dem der Verein gegründet wurde. Verantwortlich dafür waren einige Schüler, die zu höheren Lehranstalten gehörten und den Casseler Fußball-Club “Sport” gründeten. Das geschah im Lokal Zur Insel Helgoland. Der Verein unterschied sich durchaus von anderen jüngeren Vereinen darin, dass man Wert auf eine höhere Bildung legte und vor allem auch mit guter Etikette auftreten wollte. Ebenfalls auffällig ist, dass der Verein schon zu dieser Zeit als reiner Fußballverein gegründet wurde und man sich aktiv vom Turnen abhob, das damals noch in den meisten Clubs hauptsächlich betrieben wurde.

Später wurde der Name von Fußball-Club auf Ballspiel-Club geändert. Die “1” vor dem Namen ist inhaltlich nicht ganz richtig, da es zuvor schon die Vereine ECFC und Hassia gegeben hat, die allerdings aufgelöst wurden. Die frühe Gründungszeit führte auch dazu, dass noch nicht allzu geregelt gespielt wurde. Das änderte sich erst mit der Gründung des Deutschen Fußball-Bunds im Jahr 1900. Größere Erfolge blieben aus. Zudem gab es zwar 1914 schon das zwanzigjährige Jubiläum, allerdings musste aufgrund des Krieges der Spielbetrieb zumindest kurzzeitig ruhen. 1916/17 konnte man sogar die Kreisbezirksmeisterschaft gewinnen.

In der Saison 1920/21 konnte man dann einen Durchbruch schaffen, als man die Gaumeisterschaft gewann und somit in die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaft gelang. Zwar war dort kein weiterer Erfolg beschieden, aber der BC Sport Kassel spielte sich damit auf eine größere Bühne. Ähnliche Erfolge sollten in den nächsten Jahren folgen. Ab 1932 gehörte man dann zur neu gegründeten Gauliga Hessen. Alsbald gab es aber schon den Abstieg, man schaffte aber auch den Wiederaufstieg. Später zog man erstmals in die Meisterschaftsendrunde ein. Der nächste Krieg sorgte nicht nur für eine Einstellung des Spielbetriebs, sondern auch für eine Neuordnung, nachdem es wieder weitergegangen war.

Der BC Sport Kassel heute

Größere Erfolge sollte es nicht mehr für den BC Sport Kassel geben. Es gab letztendlich auch immer wieder Abstiege, sodass der Verein heute in der Kreisoberliga Kassel aktiv ist. Gespielt wird seit 1906 an der Scharnhorststraße, wo der Sportplatz “Hafenbrücke” zu finden ist. Zwischenzeitlich musste man ab 1958 zwei Jahre auf die Hessenkampfbahn ausweichen, da eine neue Straßenerweiterung gebaut wurde. Man kehrte zurück und das neu errichtete Gelände nutzt der Verein heute noch.

Heute spielt der Verein in der Kreisoberliga Kassel und will aber den Aufstieg in die Gruppenliga schaffen. Der Verein stellt aktuell drei Mannschaften. Abgesehen davon wird auch viel Wert auf die Jugendarbeit gelegt. Derzeit gibt es sogar auch U7-Junioren, bei denen es natürlich hauptsächlich um den Spaß geht. Auch gibt es U9, U11 und U13 Mannschaften. Dabei ist es gerade auch bei den jüngeren Mannschaften egal, wie alt die Spieler ganz genau sind, wie talentiert oder ob es Mädchen oder Jungen sind. Der Spaß am Fußball und die Freude an der Gemeinschaft werden beim BC Sport Kassel ganz großgeschrieben.